Ringer - TSV Feucht 04

 

 

 

 

Ringer - TSV Feucht 04

+++ Herzlich willkommen auf unserer Homepage ###

FEUCHT – Die Sieg bringenden 4 Punkte zu Gunsten der Feuchter kamen im Kampf der 66 kg Klasse im Freistil zustande. Obwohl Klaus Gansen mit einer guten kämpferischen Leistung gegen den Maxvorstädter Alexander Drozdek nach 3 Runden eine Niederlage durch technische Überlegenheit hinnehmen musste, bekam er die Punkte. Der Grund war der Doppelstart des Nürnbergers, der auch im anschließenden Oberliga-kampf auf der Wiegeliste stand. Laut Regel ist dann nur der höhere Kampf zu bewerten.

 FEUCHT – Die Ringer des TSV Weißenburg brachten zwar nur zwei ihrer Asse mit nach Feucht. Doch das reichte für den Tabellenzweiten der Mittelfrankenliga für einen haushohen Sieg.

Trotz großer kämpferischer Leistung und gutem Willen reichte es nur bei Sebastian Elm (96 kg, gr./rö.). In der dritten Runde bezwang der Florian Riegauf und setzte die Niederlage mit 4:27 leicht besser ins Licht.

19112011Der Abstand schrumpft: Michael Dauphin fixiert verzweifelt die Mattenoberfläche, während Sebastian Claußnitzer sein Werk vollendet.Foto: Götz

FEUCHT – Im Mannschaftskampf zwischen dem TSV Feucht und dem SC Oberölsbach 2 wurde den Zuschauern überragender Ringkampfsport geboten. Teilweise vergab der Kampfrichter die höchsten Wertungen für die Grifftechniken. Die waren nicht gerade gleichmäßig verteilt, die Feuchter verloren mit 6:27 Punkten.

Nachdem die Feuchter von vorneherein vier Punkte abgegeben hatte, weil sie wieder einmal in der 55-kg-Klasse nicht besetzt waren, ging es im Gegensatz zum Hinkampf sehr sportlich weiter.

041211
Ein historischer Augenblick für Steffen Iberl: Zum ersten Mal gelang es ihm, seinen alten Rivalen Davis Barnowski auf die Schultern zu drücken.Foto: Götz

FEUCHT – Im letzten Kampf der Saison gelang den Feuchter Ringern ein klarer Sieg gegen die zweite Mannschaft des SC 04 Maxvorstadt mit 22:4 Punkten. Der durch Verletzungen und personelle Probleme stark geschwächte Gegner leistete trotzdem in den einzelnen Paarungen erheblichen Wider- stand.